Umwelt und Klimaschutz

/Umwelt und Klimaschutz
Umwelt und Klimaschutz 2017-01-01T20:48:05+00:00

Integriertes Klimaschutzkonzept für den Landkreis Göttingen und den kreisangehörigen Gemeinden

Mehr Informationen auf der Internetseite der Samtgemeinde Gieboldehausen

Projektförderung PTJ

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative intiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profetieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Projektförderung PTJ (Projektträger Jülich), Förderkennzeichen: 03K02204

Im Rahmen der Beleuchtungssanierung der Carl-Strüber-Sporthalle der Gemeinde Bilshausen wurde eine energetische Optimierung der Carl-Strüber-Sporthalle vorgenommen.
Von Seiten der Projektförderung PTJ (Projektträger Jülich), Zimmerstraße 26-27, 10969 Berlin, wurde die Erneuerung der Hallenbeleuchtung mit einer 30%-igen Förderquote unter dem Förderkennzeichen 03K02204 unterstützt. Die Carl-Strüber-Sporthalle wird mit LED Beleuchtung mit modernster Steuerungstechnik ausgestattet. Die durchschnittliche energetische Einsparung liegt bei ca. 60%

Im April 2016 erhielt die ausführende Firma im Rahmen der Elektroarbeiten den Zuschlag für die Ausführung der Hallenbeleuchtung. Die Erneuerung der Hallenbeleuchtung wurde im Förderzeitraum 01.10.2015 bis 28.07.2016 ausgeführt.

„Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages“[www.klimaschutz.de, www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen]

Die Maßnahme wurde zusätzlich gefördert durch den Landkreis Göttingen, Amt für Schule, Sport und Kultur im Rahmen aus dem Sportstättenförderungsprogramm 2013-2016 in Höhe und der EKM-Energieeffizienz Kommunal Mitgestalten gGmbH.

Zertifikat (PDF-Datei)

 

Projektförderung PTJ (Projektträger Jülich), Förderkennzeichen: 03K04577

Die Gemeinde Bilshausen hat sich an dem vom BMU befristeten Förderprogramm zur Umrüstung von Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten beteiligt. Angemeldet wurde die Umrüstung der Straßenbeleuchtung für das Jahr 2017.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat ein befristetes Förderprogramm zur Umrüstung von Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten aufgelegt. Es werden Projekte gefördert, die 60% CO2-Ausstoß gegenüber Altanlagen einsparen.

Kommunen, die ihre Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umrüsten, können eine Förderung von bis zu 40 Prozent der entstehenden Investitionskosten erhalten.

Von Seiten der Projektförderung PTJ (Projektträger Jülich), Zimmerstraße 26-27, 10969 Berlin, wird die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Leuchten in der Gemeinde Bilshausen mit einer 20%-igen Förderquote unter dem Förderkennzeichen 03K04577 unterstützt.
Die durchschnittliche energetische Einsparung soll durch die Umrüstung bei ca. 78 % liegen.

„Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages“ [www.klimaschutz.de, www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen]