Gebrauchtkleider-Sammlung Kolpingsfamilie Bilshausen

Startseite/Gebrauchtkleider-Sammlung Kolpingsfamilie Bilshausen
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In diesem Jahr findet die Abholung der Gebrauchtkleider am Samstag, den 12. März 2016 ab 08.00 Uhr, statt.

Die Kolpingsfamilie Bilshausen sammelt:

  • Kleidung: Gute Kinder-, Jugend-, Damen- und Herren-Bekleidung
  • Unterwäsche: Kinder-, Jugend-, Damen- und Herren-Unterwäsche
  • Bett- und Haushaltswäsche, Federbetten
  • Woll- und Strickwaren, Hüte
  • paarweise Schuhe gebunden

Die Kolpingsfamilie Bilshausen sammelt nicht:

  • Lumpen
  • Stoff- und Textilreste
  • Schneiderei-Abfälle oder Schnipsel
  • Matratzen

Mit dem Reinerlös der Sammlung unterstützt die Kolpingsfamilie

  • die internationale Partnerschaftsarbeit des Kolpingwerkes mit den Projektobjekten in Cearà / Nordostbrasilien. Konkret soll der Bau von Zisternen für landwirtschaftliche Projekte finanziert werden, durch die mehrere Familien eine selbstständige Existenz erhalten.
  • das Projekt „Brasilienhilfe Mingerode“ der kath. Kirchengemeinde St. Andreas Mingerode

Die Kolpingsfamilie Bilshausen bittet die Altkleider möglichst in Plastikbeuteln, Säcken, Kartons oder gut verschnürt bereit zu stellen. Um Missbrauch vorzubeugen, wird gebeten, die Gebrauchtkleider erst am Morgen des Sammeltages bis 08.00 Uhr an den Straßenrand zu legen.

Die Sammlung findet bei jedem Wetter statt.

Für Rückfragen zur Sammlung und zur Arbeit der Kolpingsfamilien steht Ihnen als Ansprechpartner Tobias Bürmann, Telefon 05528-2049549, zur Verfügung.