Der Turnverein Deutsche Eiche Bilshausen und der SV Blau-Weiß Bilshausen haben den diesjährigen Winterball zusammen mit der Kolpingsfamilie ausgerichtet. Das Gesangduo „Showtime“ sorgte für Live-Musik.

Beim diesjährigen Winterball in Bilshausen haben viele Feierwütige ausgelassen getanzt. Drei örtliche Vereine haben den Ball am Sonnabend gemeinsam ausgerichtet: Der Turnverein„Deutsche Eiche“ Bilshausen, der Sportverein Blau-Weiß und die Kolpingfamilie Bilshausen. Die sporttreibenden Vereine in Bilshausen schließen sich schon seit Jahren zusammen, um den gemeinsamen Vereinsball auszurichten, heißt es von Seiten der Mitglieder.

„Ein Verein alleine bekommt einen Saal ja gar nicht mehr voll“, hatte Jörg Fahlbusch, Vorsitzender des TV Deutsche Eiche, schon zuvor erklärt. „Und so können wir uns die Kosten teilen“, fügte er an. Das zweite Jahr in Folge lief die Feier im Saal des Landgasthofes Venjakob ab. Musikalisch sorgte das Gesangsduo „Showtime“ aus Göttingen für die passende Umrahmung – mit Party-Klassikern wie „Atemlos“ von Helena Fischer. „Um die 100 Gäste sind zu dem Ball gekommen“, sagte der Pressewart Reimund Strüber.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 20.01.2019. Bericht Anja Semonjek. Foto Niklas Richter.