Zum 26. Mal Spenden übergeben

//Zum 26. Mal Spenden übergeben
  • Otfried Gericke aus dem Vorstand der Stiftung, Geschäftsführerin Dagmar Hildebrandt-Linne und Reinhard Liebenau vom MGV Concordia (von links). foto: hö

Zum 26. Mal Spenden übergeben

Sänger unterstützen Elternhaus für das krebskranke Kind

Der Besuch ist Routine: Einmal im Jahr fährt Reinhard Liebenau zum Göttinger Elternhaus für das krebskranke Kind, um eine Spende zu übergeben. Sein Männergesangsverein, der MGV Concordia Bilshausen, gibt seit 26 Jahren Benefizkonzerte für die Einrichtung.

1377 Euro sind in diesem Jahr zusammengekommen. „Und insgesamt waren es bisher mehr als 24 000 Euro“, sagt Liebenau, Vorsitzender des Männergesangsvereins. Gesammelt haben die Sänger das Geld während eines Benefizkonzerts kurz vor Weihnachten – „Die Kirche war voll“, erinnert sich Liebenau.

Angefangen hat das Engagement vor 26 Jahren. Damals habe der Verein überlegt, welche Organisationen Unterstützung brauchen könnten. „Und dann habe ich einen Bericht über das Elternhaus im Tageblatt gelesen und war total ergriffen“, erzählt Liebenau.

Das Team vom Elternhaus ist für das kontinuierliche Engagement dankbar: Gelder der Krankenkassen und Zuschüsse decken nur 60 Prozent des Finanzbedarfs ab. 40 Prozent der Einnahmen stammen Geschäftsführerin Dagmar Hildebrandt-Linne zufolge aus Spenden.

250 Familien unterstützt das Elternhaus nach ihren Angaben derzeit jährlich. Konkret bedeute das nicht nur Unterkünfte für Angehörige junger Patienten in den nahegelegenen Krankenhäusern, erklärt Hildebrandt-Linne. Und manche Veranstaltungen wie Pizzaabende für die Kinder oder Unterstützungen bei Beerdigungen könnten ohne Spenden gar nicht Angeboten werden, führt sie aus.

Wichtig ist Otfried Gericke aus dem Vorstand der Elternhaus-Stiftung allerdings, dass die Unterstützung des Männergesangsvereins nicht nur monetäre Vorteile bietet: Die öffentlichen Auftritte sorgen für Aufmerksamkeit, was dem Elternhaus hilft, Ehrenamtliche zu finden, so Gericke.

Für Liebenau steht jedenfalls fest, dass der Männergesangsverein Concordia das Elternhaus auch weiterhin unterstützen will. 2018 nicht nur mit einem Benefizkonzert, sondern auch mit einem Auftritt vor Ort – bei der Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen der Einrichtung.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 26.01.2018. Bericht und Foto Christoph Höland.

2018-01-26T09:00:12+00:00Montag, 29. Januar 2018|