Vom Griffel zum Whiteboard

//Vom Griffel zum Whiteboard

Vom Griffel zum Whiteboard

Um die Geschichte der Schule in Bilshausen von 1937 bis zur Gegenwart dreht sich das nächste Erzählcafé im Haus St. Martinus am Mittwoch, 15. Juni, um 15 Uhr. Moderatorin Sigrid Jacobi  kündigt an, dass ein Film über die Einweihung der 1937 gebauten Schule gezeigt wird. Das Filmdokument soll auf einen Gedanken­ und Erfahrungsaustausch über das Schulleben damals und heute einstimmen. Unter dem Motto „Vom Griffel zum Whiteboard“ können die älteren Gäste des Erzählcafés ihre Erinnerungen schildern, Schüler wollen vom heutigen Schulalltag und  Unterrichtsmethoden berichten.

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 10.06.2016. Bericht ku.

2016-06-13T09:04:34+00:00 Montag, 13. Juni2016|0 Kommentare