Turnier in Bilshausen: Titelverteidiger SVG ist dabei

Vier Tage Fußball satt können die Zuschauer beim traditionellen Clausen-Cup, dem bekannten Vorbereitungsturnier auf der Sportanlage des SV Blau-Weiß Bilshausen, erleben. Das Turnier beginnt am Donnerstag, 18. Juli. Die Endspiele finden am Sonntag, 21. Juli statt.

In zwei Gruppen wird der Clausen-Cup jeweils am Donnerstag und Freitag ab 18 Uhr ausgespielt. In der ersten Gruppe sind die beiden Eichsfelder Bezirksligisten SV Blau-Weiß Bilshausen und der amtierende Meister SG Bergdörfer am Start. Komplettiert wird die Gruppe vom FC Grone. Die Partien gehen über eine Spielzeit von einmal 45 Minuten.

Am Freitagabend greift Titelverteidiger SVG Göttingen ins Turnier ein. Die Erkner-Elf trifft auf die Reserve von Eintracht Northeim II und den VfR Dostluk Osterode. Auch diese Spiele beginnen um 18 Uhr. Die jeweils Zweitplatzierten der Gruppenspiele bestreiten am Sonntag um 14 Uhr das Spiel um Platz drei über 90 Minuten. Im Anschluss treffen die beiden Gruppensieger ab 16 Uhr aufeinander.

Für die Teams aus der Kreisklasse findet am Sonnabend, 20. Juli, ab 16 Uhr ein Turnier mit vier Teams statt. Neben dem Gastgeber SV Blau-Weiß Bilshausen II haben TSV Ebergötzen, Dynamo Bischhagen und der SC HarzTor ihre Teilnahme zugesagt.

Disco mit den Music Brothers

Jeweils am Freitag- und Sonnabendabend findet am Sportplatz eine Disco mit den Music Brothers statt. Die Ausrichtung des Turniers übernimmt das Karosserie- und Lackier-Center Clausen aus Gieboldehausen in Kooperation mit dem SV Blau-Weiß Bilshausen.

 

Clausen-Cup 2019 des SV Bilshausen

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 11.07.2019. Bericht jpb.