Verkauf von zwei Waldflächen in der Gemarkung Bilshausen

Startseite/Aktuelles/Verkauf von zwei Waldflächen in der Gemarkung Bilshausen

Verkauf von zwei Waldflächen in der Gemarkung Bilshausen

Die Gemeinde Bilshausen verkauft zwei Waldflächen (Bestand: Traubeneiche (63 %), Hainbuche (23 %), Fichte (15 %) in der Gemarkung Bilshausen zum Höchstgebot. Die Waldfläche 1 hat eine Größe von 1.709 qm, die Waldfläche 2 eine Größe von 6.410 qm.

Nähere Informationen siehe Exposés im Internet unter Öffentliches Auftragswesen/Verkauf von Grundstücken.

Das Kaufangebot muss in einem verschlossenen Briefumschlag mit der Aufschrift „Waldflächen Bilshausen“ bis spätestens am 02.06.2016, 14.30 Uhr, bei der Gemeinde Bilshausen, Sandweg 1A, 37434 Bilshausen, vorliegen. Später eingehende Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Exposés sind ab sofort hier „Verwaltung/Öffentliche Ausschreibung“ veröffentlicht und zum Download gestellt.

2016-05-02T13:00:40+00:00 Montag, 2. Mai2016|0 Comments