TV Bilshausen startet mit zwei Zugängen

Startseite/Aktuelles/TV Bilshausen startet mit zwei Zugängen

TV Bilshausen startet mit zwei Zugängen

Tischtennis-Bezirksliga

Mit zwei neuen Spielern wird der TV Bilshausen in der Tischtennis-Bezirksliga in die neue Saison starten. Guido Scheer und Sven Meier kommen vom Ligakonkurrenten TSV Langenholtensen II und ersetzen Jörn-Henrik Behrendt und Reimund Strüber, die künftig mit der Bilshäuser Reserve in der Bezirksklasse um Punkte kämpfen.

Moritz Agte und Gerhard Hinz bilden weiterhin das obere Paarkreuz. Andreas Reuse und Robin Hillebrecht vervollständigen das TV-Sextett. „Sich möglichst im oberen Bereich der Tabelle ansiedeln und schnell mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, wünscht sich Mannschaftskapitän Hillebrecht.

Im völlig ausgeglichenen Teilnehmerfeld sieht er den TSV Lauenberg als einen Anwärter auf den Titel. Zum Saisonstart ist am Sonnabend, 29. September, der TVB zu Gast beim TTC Göttingen. Am 6. Oktober steht die Heimpremiere in der Carl-Strüber-Sporthalle auf dem Programm.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 04.09.2018. Bericht bko.

Freitag, 7. September 2018|