Tischtennis: Weiter warten auf die ersten Punkte

//Tischtennis: Weiter warten auf die ersten Punkte

Tischtennis: Weiter warten auf die ersten Punkte

Nur als Quartett ist die zweite Vertretung des TV Bilshausen als Schlusslicht in der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse beim Tabellendritten ESV Rot-Weiß Göttingen angetreten. Da war die hohe 1:9-Niederlage bereits im Vorfeld einkalkuliert. Ohne ihre Nummer eins Thomas Marienfeldt und Stammspieler Walter Jünemann sowie ohne adäquate Ersatzspieler standen die Eichsfelder in der Kreisstadt auf verlorenem Posten. Den Ehrenpunkt für den TVB markierte im mittleren Paarkreuz Horst Sommer. Nur knapp am zweiten Spielgewinn vorbei schrammte der ebenfalls in der Mitte agierende Michael Lambertz mit einer Fünfsatz-Niederlage. Dagegen gab es in der oberen Etage für Jürgen Krautwurst und Michael Kirchner nichts zu holen. So wartet Bilshausen weiter auf den ersten Saisonpunkt.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 27.02.2017. Bericht bko.

2017-02-27T08:09:16+00:00 Donnerstag, 2. März 2017|