Tischtennis: TV Bilshausen unterliegt im Spitzenspiel beim TTC Göttingen

//Tischtennis: TV Bilshausen unterliegt im Spitzenspiel beim TTC Göttingen

Tischtennis: TV Bilshausen unterliegt im Spitzenspiel beim TTC Göttingen

In der Spitzenbegegnung der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren hat der TV Bilshausen beim TTC Göttingen II eine 6:9-Niederlage kassiert. Anwärter auf die zwei ersten Tabellenplätze sind nun der TTC Göttingen II sowie der Dransfelder SC. – Aufgrund der erlitenen 6:9-Niederlage gegen den TTV Geismar III muss der DJK Krebeck weiter auf seinen ersten Saisonsieg warten.

TTC Göttingen II – TV Bilshausen 9:6.

Mit ihrer 2:1-Ausbeute bei den drei Auftaktdoppeln hatten die Göttinger den Weg für ihren Sieg gut vorbereitet. Diesen knappen Vorteil haben sie dann kontinuierlich für den Erfolg ausgebaut. Mit je zwei Einzelsiegen haben hierfür die zwei TTCer Simon Stoldt und Kay-Ole Schmid wesentlich beigetragen. Für die unterlegenen Eichsfelder kann es nur ein schwacher Trost sein, dass sie mit den bestens aufgelegten Gerhard Hinz den stärksten Spitzennakteur dieser entscheidenden Partie stellten. Der Bilshäuser gestaltete nämlich gegen Johannes Blome und Jan Eckstein beide Einzelpartien siegreich. – TVB: Hillebrecht/Bierwirth (1), G. Hinz (2), R. Hillebrecht (1), Bierwirth (1), Strüber (1).

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 22.03.2016. Bericht ja.

2016-03-22T10:12:16+00:00 Donnerstag, 24. März 2016|