Tischtennis: Bilshausen II verliert

//Tischtennis: Bilshausen II verliert

Tischtennis: Bilshausen II verliert

Nichts zu erben gab es für die Tischtennisteams der SG Rhume II und des TV Bilshausen II am zweiten Spieltag in der Bezirksklasse. Glücklos agierte die Reserve der SG Rhume beim ESV Rot-Weiß Göttingen. Bei der 6:9-Niederlage war für die Eichsfelder im Spiel auf Augenhöhe mehr drin.

Im oberen Paarkreuz waren Patrick Gatzemeier und Holger Diedrich mit dem Gewinn jeweils beider Einzel eine Bank. Ansonsten konnte nur Lars Bockelmann im unteren Mannschaftsteil einen Punkt erobern. Unglücklich kämpfte hier Torsten Reinhardt, der beide Matches im vierten Satz mit 11:13 verlor. In den Doppeln sorgten Gatzemeier/Reinhardt für den sechsten Punkt, während Bockelmann/Pascal Hose nur knapp mit 9:11 im Fünften einen weiteren Punkt verfehlten.

Bei Tuspo Weende stand die Reserve des TV Bilshausen bei der 1:9-Niederlage auf verlorenem Posten. Für die etatmäßige Nummer eins, Thomas Marienfeldt, kam dieses Mal Eduard Schmidt erstmals zum Einsatz. Auch Andre Wagner aus der dritten TV-Mannschaft musste wieder aushelfen. Den verdienten Ehrenpunkt für die Bilshäuser markierte die Doppelpaarung Michael Kirchner/Michael Lambertz.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 27.09.2016. Bericht bko.

2016-09-30T22:57:07+00:00 Freitag, 30. September 2016|