Tischtennis: Bilshausen II verliert chancenlos mit 0:9

//Tischtennis: Bilshausen II verliert chancenlos mit 0:9

Tischtennis: Bilshausen II verliert chancenlos mit 0:9

Mit einer kurzen Stippvisite beim Zweiten und Meisterschaftsmitbewerber TSV Landolfshausen ist die zweite Vertretung des TSV Bilshausen in die Rückrunde der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse gestartet. Nach nur 90 Minuten stand die 0:9-Niederlage des Tabellenschlusslichtes aus dem Eichsfeld fest. Zwar war die Bilshäuser Niederlage einkalkuliert, aber die Höchststrafe sollte es nun nicht unbedingt werden.

Für Walter Jünemann half einmal mehr Eduard Schmidt aus der dritten TV-Mannschaft aus. Den Gästen gelangen nur drei Satzgewinne. Michael Kirchner und Michael Lambertz sicherten sich im dritten Doppel den ersten Durchgang. Kirchner gelang es auch im Einzel, seinem Kontrahenten Niklas Windolph einen Satz abzunehmen. Horst Sommer hatte nach vier Durchgängen das Nachsehen.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 17.01.2016. Bericht bko.

2017-01-17T06:42:36+00:00 Freitag, 20. Januar2017|0 Kommentare