Prinzenball des BCC

Mit dem traditionellen Prinzenball hat der Bilshäuser Carneval Club (BCC) die Session 2019/20 eröffnet. Bis 23.11 Uhr mussten sich die Gäste im gut besuchten Saal des Landgasthofs „Zur Linde“ gedulden, ehe der Name des neuen Prinzen bekannt gegeben wurde. Thomas II. (Petroschka) übernimmt bis zum Faschingsdienstag, 25. Februar 2020, die Regentschaft der Narren in Bilshausen. Wer ihm an den Büttenabenden im kommenden Jahr als Prinzessin zur Seite stehen wird, bleibt bis dahin eines der bestgehütetsten Geheimnisse der Rhume-Gemeinde.

Im Bilshäuser Karneval ist Petroschka kein Unbekannter, als Akteur hat er zuletzt im vergangenen Jahr mit den „Märchenmachern“ auf der Bühne gestanden. Tipps für seinen neuen Job als Prinz kann er sich von seinem Sohn holen. Jannis Petroschka war in der vergangenen Session Kinderprinz – und weiß, was sein Vater in seinem neuen Amt so alles zu beachten hat.

Für den Vorstand, die Aktiven und die verschiedenen Garden beginnt nun die Vorbereitung auf die Büttenabende, die am Freitag, 7. Februar, und Sonnabend, 8. Februar, im Lindauer Dorfgemeinschaftshaus stattfinden werden. Karten können im Vorverkauf am 19. und 26. Januar (13-15 Uhr) im Bilshäuser Pfarrzentrum sowie am 24. Januar (16-18 Uhr) in der Bäckerei Kopp in Lindau gekauft werden.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 18.11.2019. Bericht kal. Foto NR.