Osterode bearbeitet Gieboldehäuser Wohngeldanträge

Startseite/Aktuelles/Osterode bearbeitet Gieboldehäuser Wohngeldanträge

Osterode bearbeitet Gieboldehäuser Wohngeldanträge

Landkreis Göttingen strukturiert Verwaltungsabläufe ab 1. Dezember um

Wohngeldanträge aus dem Gebiet der Samtgemeinde Gieboldehausen bearbeitet ab 1. Dezember die Kreisverwaltung am Standort Osterode, hat Landkreissprecher Ulrich Lottmann mitgeteilt. Anlass sei eine interne Umstrukturierung. Leistungsberechtigte senden ihre Anträge an die Anschrift Landkreis Göttingen, Standort Osterode am Harz, Fachdienst Soziales – Wohngeld –, Herzberger Straße 5, 37520 Osterode am Harz. Die Kreisverwaltung ist montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 13 bis 16 Uhr unter Telefon 055 22 / 96 00 erreichbar.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 26.11.2018. Bericht Rüdiger Franke.

Donnerstag, 29. November 2018|