Ortschronik jetzt erhältlich!

//Ortschronik jetzt erhältlich!
  • Ortschronik Bilshausen Teil 2 - Buchcover

Ortschronik jetzt erhältlich!

Noch kein Weihnachtsgeschenk?
Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest ist die Ortschronik der Gemeinde Bilshausen erschienen.

NEUERSCHEINUNG
Ortschronik Bilshausen
Vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart
Geschichte eines Dorfes im Eichsfeld, Teil 2

Im Auftrag der Gemeinde Bilshausen bearbeitet von Hans-Reinhard Fricke mit Unterstützung der Geschichtswerkstatt Bilshausen, herausgegeben von der Gemeinde Bilshausen (Eichsfeld), Format 17 x 24 cm, 352 Seiten, Festeinband, 229 teilweise farbige Abbildungen, 23 Tabellen, Duderstadt 2016, ISBN 978-3-86944-166-5, 24,95 €.

 

Inhalt

Die Ortschronik von Bilshausen behandelt den Zeitraum vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Sie schließt an den ersten Band der Ortschronik an, in dem Hermann Bringmann bereits 1981 die Geschichte des Ortes von den Anfängen bis zum Dreißigjährigen Krieg beschrieben hat.

Die Chronik entstand in Zusammenarbeit zwischen einem Historiker, der insbesondere mit den Archivrecherchen befasst war, mit der ortskundigen Geschichtswerkstatt, die sich vorrangig und
unterstützend mit der jüngeren Geschichte beschäftigte, über die in den Archiven noch wenig zu finden ist. Das nur selten schriftlich festgehaltene Wissen „vor Ort“ ist unverzichtbar für die Darstellung der jüngeren Entwicklung eines Ortes.

Eine Ortschronik kann nicht jedes Detail der Ortsgeschichte behandeln. Die erforderliche Auswahl aus der Fülle des vorhandenen Materials erfolgte unter dem Gesichtspunkt, dass die Charakteristika der Geschichte Bilshausen als Dorf im Eichsfeld ebenso berücksichtigt werden sollten wie lokale Besonderheiten, die Bilshausen von anderen Dörfern unterscheiden. Ein wichtiges Prinzip der Darstellung ist der Rückgriff auf die historischen Quellen, wo immer dies möglich ist. Einige Dokumente, z.B. die zu verschiedenen Zeiten im Kirchturmknopf hinterlegten Berichte, sind im Anhang in voller Länge abgedruckt.

In dieser Chronik wurde bewusst ein besonderer Schwerpunkt auf die Darstellung der jüngeren Geschichte gelegt. Neben einem chronologisch ausgerichteten Überblick über die allgemeine
Ortsentwicklung werden Aspekte des Wirtschaftslebens sowie des sozialen, religiösen und gesellschaftlichen Lebens in themenspezifischen Einzelkapiteln behandelt. Dem vielfältigen
Vereinsleben des Ortes ist ein eigener ausführlicher Abschnitt gewidmet.

 

Wo können sie die Ortschronik erwerben?

  • bei der Gemeindeverwaltung Bilshausen, Sandweg 1a, 37434 Bilshausen, Tel. 05528/999730, Fax: 05528/999731 oder per Mail info@bilshausen.de
  • im EDEKA-Markt Ritterstraße 3, Bilshausen
  • in der Postagentur Schum, Sandweg, Bilshausen
  • beim Verlag Mecke Druck, Postfach 1420, 37107 Duderstadt, Tel. 05527-981922, Fax 05527-981939 oder eMail verlag@meckedruck.de,
  • über alle Buchhandlungen

 

Zur Leseprobe (PDF-Datei, 6 MB)
2016-12-09T13:50:32+00:00 Mittwoch, 7. Dezember2016|0 Kommentare