Gespräch über Paulus und Luther

//Gespräch über Paulus und Luther
  • Pastor Harald Möhle vor der renovierten Pauluskirche.foto: Richter

Gespräch über Paulus und Luther

„Luther und Paulus im Gespräch“ ist der Titel des Gemeindeabends in der Pauluskirche am Mittwoch, 8. Februar. Dort hängen die Bilder des Namensgebers der Kirche, Apostel Paulus, und dem Begründer der Konfessionen, Martin Luther, gegenüber. Schließlich sei es Paulus gewesen, der Martin Luther zu der Erkenntnis verhalf, dass Gott allein aus Gnade gerecht spreche, unabhängig von guten Werken der Menschen. An dem Abend soll ein Gespräch darüber stattfinden, wie Paulus Luther zu seiner reformatorischen Erkenntnis verhalf und welche Bedeutung das heute für Christen habe, erklären die Veranstalter. Beginn des Gemeindeabends ist um 19 Uhr.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 28.01.2017. Bericht ny.

2017-01-30T17:48:17+00:00 Dienstag, 31. Januar2017|0 Kommentare