Fußball: Bilshausen kassiert späte Gegentore

//Fußball: Bilshausen kassiert späte Gegentore

Fußball: Bilshausen kassiert späte Gegentore

Fußball-Bezirksligist SV Blau-Weiß Bilshausen hat ein Testspiel bei GW Siemerode durch zwei späte Gegentreffer mit 0:2 (0:0) verloren.

Den Gastgebern gelang in einer chancenarmen Partie fünf Minuten vor dem Ende per Freistoßtreffer die Führung. Per Heber von der äußeren Strafraumecke kassierten die Blau-Weißen in der Schlussminute noch das 0:2. Bilshausens Spielertrainer Sebastian Gehrke sprach zwar von einem verdienten Siemeröder Sieg, da die Gastgeber mehr Ballbesitz hatten, war aber mit der Vorstellung seiner Jungs zufrieden. „Die Mannschaft hat sich diszipliniert an meine Vorgaben gehalten. Wir haben situativ Pressing gespielt, die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen klein gehalten und dem Gegner in den ersten 30 Minuten der zweiten Halbzeit praktisch keine Chance gestattet“, lobte Gehrke.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 19.07.2016. Bericht cro.

2016-07-19T16:18:12+00:00 Donnerstag, 21. Juli 2016|