Fußball: Bedeutsamer Sieg

Startseite/Aktuelles/Fußball: Bedeutsamer Sieg
  • Hainberg hatte gegen Bilshausen das Nachsehen. Foto: SPF / ET

Fußball: Bedeutsamer Sieg

SV Blau-Weiß Bilshausen gewinnt beim SC Hainberg deutlich mit 3:1

Einen bedeutsamen Sieg im Kampf um den Verbleib in der Fußball-Bezirksliga hat der SV Blau-Weiß Bilshausen eingefahren: Beim Tabellensiebten SC Hainberg gewann die Elf von Trainer Jan Diederich mit 3:1 (2:0) und hat damit acht Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang. „Das war brutal wichtig. Unerwartete Siege sind die schönsten“, sagte Diederich nach dem umjubelten Schlusspfiff auf den Zietenterrassen. Der Coach musste selbst als Libero ran – und sorgte für die Bilshäuser Führung: Nachdem sich Hainbergs Schlussmann bei einem Freistoß verschätzt hatte, köpfte Diderich zum 1:0 ein (13.).

Den zweiten Treffer des Tages erzielte aus der Distanz Xavier-Michael Rosenthal. Er nutzte die Tatsache aus, dass zwei Hainberger Defensivspieler den Ball nicht aus der Gefahrenzone schlagen konnten. Beim 3:0 offenbarte sich das, was Hainbergs Trainer Dennis Erkner als Ursache für die Niederlage ausmachte: Die Viererkette seines SC steht ohne den verletzten Hauke Boss nicht wie gewünscht. So hatte der SV-Stürmer Jonathan Schäfer bei einem langen Ball auf die linke Außenbahn viel Platz, und netzte überlegt zum 3:0 ein (59.). Mit den Worten „keine Tiefenstaffelung und zu wenig Absprache“ kommentierte Erkner seine Defensivreihe. „Und vorne haben wir die Tore nicht gemacht“, sagte er. So traf zu Beginn des zweiten Durchgangs etwa Niklas Pfitzner die Unterkante der Latte (55.). Ebenfalls am Aluminium scheiterte auf der Gegenseite aus nächster Nähe Schäfer (82.). Den Treffer zum Endstand hatte zehn Minuten zuvor der eingewechselte Hainberger Hendrik Ziegner nach Hereingabe von Pfitzner erzielt (72.).

Tore: 0:1 Diederich (13.), 0:2 Rosenthal (45.), 0:3 Schäfer (59.), 1:3 Ziegner (72.).

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 20.05.2016. Foto spf.

2016-05-22T07:30:39+00:00 Sonntag, 22. Mai2016|0 Comments