Dornieden auf dem Absprung?

Startseite/Aktuelles/Dornieden auf dem Absprung?

Dornieden auf dem Absprung?

Bereits wieder im Kreishaus sieht Reinhard Dierkes (SPD) Samtgemeindebürgermeisterin Marlies Dornieden (CDU). Das Ausschreibungsprofil für den dritten Dezernentenposten im neuen Landkreis, auf den die CDU zugreifen kann, sei auf die Finanzexpertin zugeschnitten, meinte der im Samtgemeinderat vertretene Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion in der konstituierenden Sitzung in Gieboldehausen. Ihr Profil entspreche den Anforderungen, räumte Dornieden ein: „Das gilt aber auch für andere Bewerber.“ Bislang habe sie sich noch nicht beworben, die Frist ende am kommenden Freitag: „Und selbst falls ich mich bewerben würde, heißt das noch nicht, dass ich auch berücksichtigt werde.“

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Tageblatt vom 12.11.2016. Bericht Kuno Mahnkopf.

2016-11-13T10:00:53+00:00 Dienstag, 15. November2016|0 Comments