Creativo bei der Buchmesse in Leipzig

Startseite/Aktuelles/Creativo bei der Buchmesse in Leipzig
  • Lesung in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig mit Steffen Kopetzky und seinem Werk „Risiko“. Foto: Leipziger Messe GmbH /

Creativo bei der Buchmesse in Leipzig

Bei der am Donnerstag, 17. März, in Leipzig begonnenen Buchmesse sind auch Autoren der Creativo-Initiativgruppe aus Bilshausen mit Unterstützung des Fabuloso-Verlags dabei. Die Eichsfelder präsentieren ihr Buchangebot in der Halle 5, teilen die Organisatoren mit.

Auch am Messeprogramm seien die Creativo-Autoren beteiligt, heißt es in einer Mitteilung: Unter anderem seien Lesungen und Vorträge geplant.

Am Freitag, 18. März, ist Dorothea Christian an der Reihe. Sie liest aus „Niemand sah mich zwischen den Blüten“. Beginn ist um 11.30 Uhr im „Forum Literatur“, Halle 5, Stand K600.

Hartmus Grosser hält am Sonnabend, 19. März, einen Vortrag zum Thema: „Apollo 20 – Eine Mondlandung, die angeblich nie stattgefunden hat“. Grosser ist ab 11 Uhr im „Forum Sachbuch“, Halle 5, Stand C200, zu hören.

Ebenfalls am Sonnabend lesen Michaela Schreier aus „Nimm dich vor den Muurspöök in Acht!“ (15.30 Uhr, „Lesebude 2, Halle 2, Stand F601) und Ulrike Leinemann aus ihrem Debütroman „Sasaella und die Grüne Neune“. Leinemanns Lesung steht um 16 Uhr im „Literaturcafé“, Halle 4, Stand B600, an.

 

Entnommen aus dem Eichsfelder Taeblatt vom 16.03.2016. Bericht ne. Foto Leipziger Messe GmbH / Tom Schulze.

2016-03-16T11:19:52+00:00 Freitag, 18. März2016|0 Kommentare